Home
 Aktuelles /Projekte
Fundtiere
Kastrationsprojekte
Tiertafel
Mahnwache
Decken f. Obdachlose
Fluthilfe Bosnien
2013
Campulung 2013
2014
Campulung 2014
2015
2016
2017
Ich möchte helfen
Sponsoring
Presse
Satzung
Mitglied werden
Impressum

 

  


 

Frühjahrskatzen !!!

In diesem Jahr hat uns die Flut der Jungtiere im Frühjahr besonders getroffen.

Zur Zeit leben auf unseren Pflegestellen 5 Muttertiere und 21 Jungtiere,wobei einige mutterlose Tiere als Flaschenkinder aufgezogen werden.

Alles diese Jungtiere sind in den nächsten 2-3 Monaten bereit in ein neues Zuhause zu ziehen

Außerdem haben wir in diesem Frühjahr 2 große Kastrationsaktionen durchgeführt.Die eine war im LVR-Gelände in Viersen das wir auch längerfristig betreuen werden und eine 2. Stelle bekamen wir auf einem Waldgrunstück in Nettetal gemeldet.

Die Tierarzt und Kastrationskosten explodieren gerade ebenso wie die Futterkosten.Da wir auch einige feste Futterstellen betreuen sind es zur Zeit um die 80 Tiere die wir täglich satt bekommen müssen.

 

 


UPDATE:

Nachdem Sid 6 Monate in unserer Obhut war und sich niemand gemeldet hat dem er gehören könnte,wurde er in der letzten Woche in sein neues Zuhause vermittelt.

Wir wünschen ihm viel Glück und alles Gute in seinem neuen Zuhause  !!!

 

Wer kennt diesen Kater ?

Dieser kastrierte,aber nicht gekennzeichnete Kater wurde vor ca 3 Wochen in Nettetal-Leuth aufgefunden.

Er wird auf 2-3 Jahre geschätzt,ist ein absolut lieber und verträglicher Zeitgenosse.  Hunde und auch Artgenossen mag er und ist ein ganz ruhiger junger Mann.

Wer uns Angaben über diesen Kater machen kann,kann sich gerne bei uns melden.

 

0157 82830587

 

 


  

Und es geht weiter......(13.11.14)


In Kaldenkirchen bei "Mäcces" sollten 2 junge Kitten leben war die Information als wir dort zum ersten mal hinfuhren.Wir waren also darauf vorbereitet eine Mutter und einige Kitten vorzufinden die wir dann einfangen können.
Bisher haben wir dort 2 Kater und 6 weibliche Katzen eingefangen,aber die kleinen Kitten mit der Mutter haben wir noch nicht bekommen und auch leider erst einmal gesehen.
Gestern konnten wir unsere Fangaktion dort ausweiten,weil wir jetzt auch bei Obi auf dem Gelände unsere Falle aufstellen dürfen.
Dort ist auch direkt eine Erwachsene Katze in die Falle gegangen ,die jetzt schon beim Tierarzt zur Kastration ist (wir vermuten Kater,mehr wissen wir wenn er/sie vom Doc geholt wird).

Bei dem kleinen Mogli mit dem kranken Auge hat die Versorgung des Auges in den letzten Wochen leider keine Besserung gebracht,so das ihm das Auge nun leider entfernt werden muss,ansonsten geht es ihm aber gut,er spielt und schmust,wächst und nimmt gut an Gewicht zu.Mogli kommt von der Kastrations und Futterstelle die wir in Kaldenkirchen im Wald betreuen.

Eine Fangstelle in Dülken auf der Nette mit 7 Jungtieren und 3 Erwachsenen Katzen/Kater wird zum Glück von den Anwohnern dort selbst betreut,da sind wir sehr dankbar das wir dort nicht auch hinfahren müssen.Am Montag wurden dort 3 Jungtiere eingefangen,2 von ihnen wurden direkt kastriert.Ein kleiner Kater musste bei der Tierärtztin bleiben,da er aus dem gleichen Wurf wie die andren war ,viel kleiner ist als die andren und gar nicht gut beisammen war als er dort am Montag ankam.Er wirkte recht apatisch,schwankte etwas und machte einen schlechten Eindruck.Mittlerweile ist er wieder richtig fit und gut drauf,und er kann heute wieder abgeholt werden.Heute geht es auch weiter dort mit der Fankaktion und wir sind gespannt wieviele sie diesmal bekommen.Bilder von der Dülkener Fangstelle bekommen wir noch zugesendet,diese Bilder sind alle aus Kaldenkirchen.

 

Der kleine Mogli als er aufgefunden wurde

Mittlerweile geht es ihm viel besser

 

 


 

 

 

0157-82820587 | 0177-1878022