Hofplätze für verwilderte Katzen gesucht! 

Heike Neuser

 

Heike ist unser Tausendfüßler. 

Heike ist seit 2014 bei den Notfellen und 1. Vorsitzende unseres Vereins. Neben Ihrer Berufstätigkeit in Vollzeit in einem Altenheim im Schichtdienst, was ja schon anstrengend und belastbar genug ist, hat sie so viele Positionen im Verein inne, die man gar nicht alle an einer Hand aufzählen kann:

Sie macht Vereinsarbeit, ist unser Vorstand, koordiniert palettenweise Futterspenden für die Tiertafel, nimmt diesbezüglich Futterspenden an  , packt diese ab und fährt sie in unser Lager, hilft beim Sortieren und Verteilen (und dies sind mehrere Tonnen im Jahr!!)  und ist eine unserer "Hauptfängerinnen" auf Fangstellen, bei der sie oft bei Wind und Wetter  ausharrt, um so viele Katzen und Kater einzufangen und zu kastrieren wie nur möglich, sammelt Kitten ein und macht für unsere Neuankömmlinge die Quarantäne.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist image-3-1024x709.png

Darüber hinaus ist sie Anlaufstelle für Sach- und Futterspenden von Privatpersonen und macht Telefondienst. 

Sie ist Pflegestelle für Flaschenkinder und Kitten, Mamas mit ihren Babies, Fauchi Spucks und auch für all die Härtefälle, die gespritzt werden müssen oder anderweitig schwer krank sind und besondere Pflege benötigen. Sie ist bereits tausende Kilometer mit ihrem Auto für die Notfelle gefahren: Zu unseren Tierärztinnen, zu Spezialisten, zu Fangstellen, zu Vorkontrollen und in Für-immer-Zuhause. 

Zu der Vereinsarbeit gehören u.a. Öffentlichkeitsarbeit, Spendenaktionen und Pressearbeit.

Und zu guter Letzt steht Heike den Pflegestellen immer mit Rat und Tat zur Seite und ist für sie eine wertvolle Ansprechpartnerin.

Heike hat selber zwei Hunde und mehrere Katzen.