❗️❗️ Vermittlungshilfe Rico❗️❗️

Mini-Panther sucht Sofaplatz!

Kater Rico, ca. 4 Jahre, jetzt kastriert, lebte über 3 Jahre als scheue Straßenkatze auf dem Land und hatte nach dem Zecken- und Flohbefall und den Bissverletzungen schon lange kein Zuhause mehr. Da er keinen Chip und kein Tattoo hat, konnte seine Herkunft nicht ermittelt werden. Er ist bei Tasso und beim örtlichen Tierheim als Fundkatze gemeldet.

Seit Ende April 2022 kommt er hier regelmäßig durch die Katzenklappe und möchte jetzt sesshaft werden.
Rico sucht ein Zuhause als Einzelkatze, weil er sich nur eingeschränkt mit anderen Katzen versteht und keinen großen Wert auf ihre Gesellschaft legt. Hunde kennt er nicht.

Rico hat in den letzten Monaten riesengroße Fortschritte gemacht. Er sucht die Nähe des Menschen, lässt sich mittlerweile gern streicheln und schnurrt und kommt auf den Schoß. Er spielt auch gerne. Dennoch hat er sein hartes Leben auf der Straße nicht vergessen und ist deshalb eher etwas für Katzenfreunde mit Erfahrung, die ihn nicht bedrängen (keine Kleinkinder). Gesucht wird ein eher ruhiger Haushalt.

Rico ist FIV positiv, das steht aber einem glücklichen Katerleben nicht entgegen. Alle Werte des 2. Blutbildes waren am 30.07.2022 in Ordnung. Nach Bedarf bekommt er unterstützend etwas für das Immunsystem. Aber unversorgt draußen leben möchte Rico definitiv nicht mehr und sucht daher dringend einen Platz mit Futterservice und etwas Frischluft (am liebsten Garten, Terrasse oder Freigehege). Das Besondere an Rico ist, dass er ohne Leine wie ein Hund auf dem Wanderweg mit spazieren geht.

Rico lebt derzeit in Viersen. Bei Interesse bitte melden unter 0151-55572018.