Home
 Aktuelles /Projekte
Fundtiere
Kastrationsprojekte
Nettetal
Kaldenkirchen
LVR
Tiertafel
Mahnwache
Decken f. Obdachlose
Fluthilfe Bosnien
2013
Campulung 2013
2014
Campulung 2014
2015
2016
2017
Ich möchte helfen
Sponsoring
Presse
Satzung
Mitglied werden
Impressum

Kastrationsprojekt in Kaldenkirchen

Zur Zeit sind wir in Nettetal-Kaldenkirchen im Einsatz und fangen dort wildlebende Katzen ein um sie zu kastrieren und wenn nötig auch tierärztlich zu versorgen. Dort können die Katzen in einem gesicherten Umfeld weiterleben und werden dort auch gefüttert.Diese Stelle werden wir weiterhin mit Futter versorgen auch wenn das Kastrationsprojekt abgeschlossen ist.

 

 

Eine der Katzen kurz nach ihrer Kastration. 

Es geht weiter

Wir waren wieder in Kaldenkirchen unterwegs zum Katzen einfangen und kastrieren.

Auf dem Grundstück liefen zwei Tiere rum, die ca. 1 Jahr alt waren und ein einige andere im Alter von ca. 2,5 - 3 Monaten. Uns fiel sofort auf, dass eine der "älteren" sehr dünn aussah und irgendetwas mit ihr nicht in Ordnung war. 

Als wir, neben einem Schuppen, unsere Falle aufstellen wollten, hörten wir irgendwo ganz kleine Kitten. In dem Schuppen war eine Menge unrat, verschimmelte Teppiche und ein verschimmeltes Sofa. Ausserdem warnte uns der Mann, der die Tiere dort füttert, direkt vor Flöhen. Nützte alles nix, sie mussten irgendwo dort liegen. Nachdem wir alles auseinandergenommen hatten, fnden wir sie dann. Sie lagen auf dem nassen Boden zwischen zwei Planen, voller Matsch und mit total verklebten Augen.

Wir haben noch alles versucht die Mutter zu bekommen, die selbst noch sehr jung ist und wahrscheinlich mit allem etwas überfordert war aber uns sind heute nur 2 von den jüngeren in die Falle gegangen......ABER: Wir bleiben dran!!!

 

 

 

 

Neues von den Katzen in Kaldenkirchen

Am 25.10. waren eine Menge superfleissiger Helfer mit uns in Kaldenkirchen im Wald bei Grundstück mit wildlebenden Katzen das wir schon seit längerem betreuen,wo wir einfangen,kastrieren und uns um das füttern kümmern.
Nachdem vor kurzem alle Behausungen dort zerstört und Müll überall verteilt wurde,hatten die Katzen keine Schlafplätze mehr für den Winter.
Heute wurde nun alles vom Müll befreit und an 4 Stellen haben wir Schlaf und Futterplätze für die Katzen eingerichtet.
Es wurde absolut viel geschafft und wir können nur DANKE , DANKE an alle Helfer sagen.
Vorher-Bilder konnte ich leider keine machen, bis auf das erste wo man ein wenig sieht wie das ganze Grundstück aussah.
Der Müllhaufen den man auf einem Bild sieht war bis zum Schluss noch viel größer.
Es ist noch einges zu tun,aber ein riesen Anfang ist geschafft und die Katzen können schon in dieser Nacht in ihre neuen Schlafplätze ziehen.
Einige besonders mutige Katzen kamen auch schon fressen,obwohl wir noch alle da waren.
Dieses Grundstück ist für uns in unserer Arbeit sehr wertvoll,weil die Katzen dort unter Aufsicht weiterleben können und ihre regelmässigen Mahlzeiten bekommen.Sollte dort ein Tier krank sein oder ein neues unkastriertes Tier dort auftauchen können wir viel schneller und einfacher reagieren.

 

 

 

 

 

 

 

0176 - 849 500 48 | 0177 - 1 87 80 22