Home
Vermittlungstiere
Katzenfibel
Aktuelles
Tier gefunden-Hilfe
Katzen
Kleintiere (zahm)
Hunde
Vögel
Kleinsäuger (Wild)
Igel
Projekte
Ich möchte helfen
Mitglied werden
Pflegestelle werden
Sponsoring
Presse
Satzung
Notfallnummern
Impressum
Kontakt


Sie haben einen herrenlosen Hund gesichtet ?

Ist er zutraulich, dann bitte sichern , und dann am besten mit einem Foto beim örtlichen Tierheim melden. In Ortsgruppen bei Facebook findet sich auch oft schnell und unbürokratisch der Besitzer, viele Suchanzeigen werden dort auch gepostet.

Sollte das nicht erfolgreich sein, dann miit dem Hund bitte zum nächsten Tierarzt fahren, hier kann ein Chip ausgelesen werden, und über das Register von Tasso hoffentlich der Besitzer ermittelt werden. Die Tierärzte machen dies normalerweise kostenfrei.

Wenn Sie den Hund mit zu sich nehmen möchten, melden Sie dies bitte unbedingt dem örtlichen Tierheim, denn sonst handelt es sich um eine Fundtierunterschlagung.

 

Ist der Hund scheu? Weicht zurück? Dann bitte in keinem Fall jagen!

Wenn möglich machen Sie ein Bild, und wenden Sie sich an die

Hundesuchhilfe Neuss und Umgebung

01514 6659840

auch hier gibt es oft schon Suchanzeigen bei Facebook in den Ortsgruppen.

Je nachdem wo der Hund sich befindet, Schnellstraße oder gar Autobahn, bitte auch die Polizei benachrichtigen.

 

 In medizinischen Notfällen wenden Sie sich bitte direkt an einen Tierarzt oder eine Tierklinik.

 

0178 - 9829577 | 01515 - 6322656